Feuerwehr Scheifling

Zugsübung 1. Zug

Zugsübung 1. Zug

Übungsannahme war ein Verkehrsunfall auf der alten Bundesstraße mit einem PKW und einem LKW. Zwei Personen waren im PKW eingeklemmt, und der Fahrer des LKWs war verletzt. Der Trupp des RLF-A führte mit hydraulischem Rettungsgerät und Säbelsäge die Menschenrettung durch und befreite die beiden Personen aus dem PKW. Der Trupp des Mantras baute einen doppelten Brandschutz auf und rettete mit Hilfe der Hebebühne und der Schaufeltrage den verletzten LKW-Fahrer. Der Trupp des LKW-As sicherte die gesamte Unfallstelle ab und rettete den verletzten Beifahrer des LKWs mit Hilfe der Korbtrage.

Weitere Beiträge: